Zertifizierte Experten der Pädiatrie!

…wir machen Dich stark! Bärenstark!

Patienteninfo: Website im Aufbau.
Wir sind gerade dabei unsere Homepage anzupassen.

Ich bin Birgitta Schmeißer

Meine Mission: Kinder stark machen

Birgitta Schmeißer wurde in Berlin geboren. In ihrer Kindheit trennten sich ihre Eltern. Die Schulzeit war von viel Leid, Angst und falschen Glaubenssätzen geprägt. „Ehrenrunden“, schlechte Noten und letztendlich ein Schulabbruch in der 10. Klasse.

Um sich einen Urlaub nach Griechenland zu finanzieren, arbeitete Birgitta Schmeißer für einen Monat mit 17 Jahren in einer Fabrik, die Plastikflaschen und Benzinkanister herstellte. Schichtbeginn zu „unchristlichen Zeiten“, überheizte Fabrikhallen, stumpfsinnige Fließbandarbeit, ohrenbetäubender Geräuschpegel, Neonlicht, Brandblasen an den Händen, sehr harte Arbeit für wenig Geld. Ja, das war die beste Schule – die Schule des Lebens!

Reumütig, mit der Erfahrung des Unterschiedes zwischen körperlicher und geistiger Arbeit am eigenen Leib, kehrte Birgitta Schmeißer wieder auf ihr altes konservatives Gymnasium zurück und absolvierte mit Verzug 1995 ihr Abitur.
Durch mangelnden Selbstwert und dem Satz ihres Mathelehrers: „Birgitta, Du wirst nie im Leben Mathe können und es zu etwas bringen“ erlangte sie mit erhobenem Kopf die Hochschulreife mit stolzen 0 Punkten (eine glatte 6!) im Prüfungsfach Mathematik.

Nach dem Abitur studierte Birgitta Schmeißer Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin.

Im August 1997 dann der größte Einschnitt in Ihrem Leben:
Ihr geliebter Bruder verunglückte im Straßenverkehr. Alexander war auf dem Heimweg und wurde auf seinem Fahrrad von einem LKW erfasst. Er war sofort tot. Während es für die Eltern von Birgitta Schmeißer ein großes Unterstützungsangebot gab, stand Birgitta als sog. „Schattenkind“ – die sowohl ihr Geschwisterteil und besten Freund (irdisch) verlor und zusätzlich noch ihre Eltern in der Rolle unbeschwerter, fröhlicher Eltern – alleine da. Hilfe gab es nicht. Ganz im Gegenteil, eigene Bedürfnisse und Wünsche fielen unter den Tisch.

Durch diese Ereignisse geprägt, schwor sich Birgitta Schmeißer das „Mutterschiff Erde“ besser zu verlassen, als sie es vorgefunden hat:
Einen Ort zu schaffen, um Kinder und Jugendliche stark zu machen, die durch die „Stürme des Lebens“ (Tod eines Angehörigen, Krankheit, Armut, Schwierigkeiten in Schule und sozialer Interaktion) aus der Balance geraten sind. Hilfe zur Selbsthilfe geben und Kraft, Zuversicht und Lebensmut spenden.

Birgitta Schmeißer wechselte nach dem Studium das „Pferd“ von der Rechtswissenschaft zur Ergotherapie. Von der „Macht des Wortes“ zur „Macht der Betätigung“ – Betätigung als Heilmittel und Ziel zugleich.

2011 eröffnete sie ihre Ergotherapie Praxis am Bundesplatz. Sie spezialisierte sich auf die Pädiatrie und arbeitet u. a. mit dem ambulanten Kinder- und Jugendhospiz der Caritas und der Arche zusammen.

In zahlreichen Schulen und anderen Institutionen gab sie als zertifizierte Expertin und Dozentin für Grafo- und Schreibmotorik erfolgreich ihr Wissen und ihren reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis in Form von Weiterbildungen und Seminaren weiter.

2015 gründete Birgitta Schmeißer den Unternehmerinnenstammtisch am Bundesplatz. Im Oktober 2017 erschien ihr Buch „Eckhart und das Hier und Jetzt“, ein Kinderbuch auch und gerade (!) für Erwachsene, das sie bei der Leipziger Buchmesse vorstellen durfte. 2017 reiste sie nach Afrika, wo sie sich für ein Heim für Waisenkinder in Namibia einsetzte. Auch diese Reise prägte Birgitta Schmeißer sehr.

In zahlreichen Schulen und anderen Institutionen gab sie als zertifizierte Expertin und Dozentin für Grafo- und Schreibmotorik erfolgreich ihr Wissen und ihren reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis in Form von Weiterbildungen und Seminaren weiter.

2015 gründete Birgitta Schmeißer den Unternehmerinnenstammtisch am Bundesplatz. Im Oktober 2017 erschien ihr Buch „Eckhart und das Hier und Jetzt“, ein Kinderbuch auch und gerade (!) für Erwachsene, das sie bei der Leipziger Buchmesse vorstellen durfte. 2017 reiste sie nach Afrika, wo sie sich für ein Heim für Waisenkinder in Namibia einsetzte. Auch diese Reise prägte Birgitta Schmeißer sehr.

Erfahre hier mehr: